Wie man ein Computer-Motherboard und eine CPU auf Fehler testet

Ein schlechtes Computer-Motherboard oder eine schlechte CPU kann eine Reihe von verschiedenen Problemen auf Ihrem Computer verursachen. Nachfolgend finden Sie einige der möglichen Probleme, auf die Sie stoßen können. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die folgenden Probleme auch durch mehr als ein schlechtes Motherboard und eine schlechte CPU verursacht werden können.

  1. Der Computer bootet nicht, stattdessen erhalten Sie einen Piepscode. Weitere Informationen zu den Signaltoncodes finden Sie auf der Seite POST- und Signaltoncode.
  2. Zufällige Computerabstürze, die zu allgemeinen Schutzfehlermeldungen, illegalen Operationen, tödlichen Ausnahmen usw. führen.
  3. Der Computer wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Mainboard auf Fehler überprüfen und die CPU Ihres Computers testen können, um festzustellen, ob es schlecht ist oder Fehler aufweist, die Probleme mit Ihrem Computer verursachen. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung dieser Empfehlungen.

Visuelle Hardwarekontrolle

Das erste, was Sie tun müssen, ist eine visuelle Überprüfung des Motherboards. Eine häufige Ursache für Probleme oder Ausfälle auf dem Motherboard sind gewölbte oder geplatzte Kondensatoren. Überprüfen Sie die Oberseite jedes Kondensators, um festzustellen, ob er sich auch nur leicht wölbt oder ob der Kondensator undicht ist, was eine Anzeige ist, dass der Kondensator geblasen ist. Wenn Sie irgendwelche prallen oder geplatzten Kondensatoren finden, ist das sehr wahrscheinlich die Ursache für irgendwelche Probleme mit dem Motherboard in Ihrem Computer.

Für die CPU erfordert eine visuelle Überprüfung, dass Sie die CPU vom Computer entfernen. Sobald die CPU entfernt ist, überprüfen Sie, ob die Stifte auf der Seite, die in das Motherboard gesteckt wird, verbogen sind. Wenn Sie einen gebogenen Pin finden, ist das wahrscheinlich die Ursache für Probleme mit der CPU und dem Computer.

Es ist vielleicht möglich, einen gewölbten oder geblasenen Kondensator zu ersetzen, aber es erfordert Präzisionslöten, um einen neuen Kondensator zu installieren. Verbogene Stifte auf einer CPU können wieder in Position gebogen werden, aber sehr vorsichtig. Es ist leicht, einen Stift versehentlich abzubrechen, wenn man versucht, ihn wieder in Position zu bringen, und wenn das passiert, muss die CPU ausgetauscht werden.

Wenn eine visuelle Überprüfung zeigt, dass es keine offensichtlichen sichtbaren Probleme gibt, sollten Sie ein Software-Utility oder Hardware-Tools verwenden, um das Problem zu diagnostizieren.

Motherboard

Software- und Hardwarelösungen

Nachfolgend finden Sie ein paar Softwareprogramme, die entwickelt wurden, um das Motherboard und die CPU Ihres Computers zu testen. Aufgrund der Komplexität und Vielfalt der Computer-Motherboards und CPUs erkennen diese Programme jedoch möglicherweise nicht jeden möglichen Fehler.

  • Hot CPU Tester – Großartiges Werkzeug zum Testen eines Computer-Motherboards und einer CPU. Einfach zu bedienen und zu verwenden, um mit Ihrem Computer nach Fehlern zu suchen. Hot CPU Tester beinhaltet auch eine Burn-In-Funktion für neue Computer oder Computer mit einem neuen Motherboard oder einer neuen CPU.
  • Intel Prozessor-Diagnosetool – Wenn Sie einen Intel-Prozessor haben, ist das Intel Prozessor-Diagnosetool ein großes kostenloses Dienstprogramm zum Testen einer Vielzahl von Intel-Prozessoren.

Es gibt auch einige ausgezeichnete Hardware-Tools zum Testen und Diagnostizieren von Motherboards und CPUs. Nachfolgend finden Sie ein paar dieser Werkzeuge.

  • PC-Doctor – Eine fantastische, aber nicht billige Lösung, die oft für Servicezentren und Techniker zur Diagnose von Computerhardwareproblemen einschließlich Motherboard-Problemen verwendet wird.
  • Ultra-X – Eine weitere großartige Sammlung von Produkten, die beim Testen von Computerhardware, einschließlich des Motherboards, helfen können.

Ersetzen Sie das Motherboard und die CPU

Wenn Sie versucht haben, eines der oben genannten Softwareprogramme oder Hardware-Tools zu verwenden, um das Motherboard oder die CPU zu testen, und es wird festgestellt, dass eines oder beide schlecht sind, dann ersetzen Sie sie. Es gibt keine einfache oder billige Möglichkeit, beide Teile der Hardware zu reparieren.

Wenn Sie kein Soft- oder Hardware-Tool ausprobiert haben, um das Motherboard oder die CPU zu analysieren, können Sie Ihren Computer zu einer Computerwerkstatt bringen und ihn das Problem diagnostizieren lassen. Beachten Sie, dass sie auch den Austausch des Motherboards oder der CPU empfehlen können, wenn sie feststellen, dass eines oder beide schlecht sind.